Über uns

Direktvermarktung seit 1960 am Gumpinger-Hof

Wir sind Familie Gumpinger und betreiben einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb in vierter Generation und sind auch bekannt unter dem Hausnamen Moar z´ Ungering.

Im Jahr 1960 haben Karina’s Eltern, damals Fam. Öllinger, am Betrieb mit der Direktvermarktung von Geflügel begonnen. Mit der Zeit kamen noch die Vermarktung von Eiern und Schweinefleisch hinzu.

1995 haben wir, Karina und Peter Gumpinger, den Betrieb übernommen und den Betriebszweig Direktvermarktung weitergeführt und ausgebaut. Um uns weiterhin auf hochqualitative Produkte fokussieren zu können, haben wir nach 45 Jahren die Aufzucht und Schlachtung von Geflügel und Bauernhendl ausgelagert. Mit dem Familienunternehmen Tschiltsch – „die flotten Hühner aus dem Sulmtal“ haben wir einen verlässlichen Partner für die Betriebssparte gefunden. Mit garantierter Top-Qualität und dem AMA-Gütesiegel-Betrieb Tschiltsch bekommen wir die geschlachteten Bauernhendl frisch zur Weiterverarbeitung und Vermarktung für unsere treuen Kunden, die wir in guter Zusammenarbeit und gegenseitiger Wertschätzung schon seit 60 Jahre beliefern.

Bester Geschmack und Top-Qualität. Von Hand kontrolliert und verarbeitet. Das zeichnet unsere Gumpinger-Hofprodukte aus.

Mit unsern Kindern Julia, David, Victoria und Clara
Unser prachtvoller Marillenbaum in voller Blüte
Seit dem Jahr 2000 nimmt unser Betrieb am AMA -Gütesiegel Qualitätsprogramm teil und wird nach den strengen Richtlinien Kontrolliert .
Unter den TOP Zehn bekamen 2019 diese Auszeichnung.
Unser Hund Esta, der Liebling der Familie
Unser Kräutergraten, die Kräuter werden zum Würzen und verfeinern verwendet.